Kontaktlinsen - Feind unserer Umwelt

17.09.2018 14:18

Was passiert eigentlich mit unseren Kontaktlinsen wenn wir sie entsorgen? Dieser Frage ist eine, in den USA durchgeführte, Studie nachgegangen. Dabei befördert Umweltforscher Rolf Ulrich Halden beunruhigende Details ans Licht, denn die mittlerweile sehr verbreiteten Kontaktlinsen tragen zur Vermüllung unserer Meere und Flüsse bei und belasten die Umwelt stark. 

Müllproblem Kontaktlinsen 
Laut dieser Studie entsorgt rund jeder fünfte Kontaktlinsenträger in den USA seine Kontaktlinsen im WC oder Spülbecken. Ein Paar Linsen mag zwar nur eine winzige Menge Plastik darstellen, insgesamt werden so jedoch rund 20 Tonnen Kontaktlinsen jährlich auf diesem Weg in die Kanalisation gespült. Von dort aus gelangen sie in Kläranlagen, wo sie sich zwar zersetzen, jedoch nicht ganz vollständig. Dabei werden schädliche Substanzen frei die so in unsere Meere, Flüsse und Seen gelangen. Die unersetzlichen Bestandteile der Linsen finden als Mikroplastik ihren Weg in die Ozeane. 

Wieso ist Mikroplastik so schädlich? 
Mikroplastik sind winzig kleine Teile und Überreste von Plastik, die eine ähnliche Größe wie Zooplankton haben. Zooplankton stellt für viele Meeresbewohner eine wichtige Nahrungsquelle dar, und durch die vermehrte Vermüllung der Meere verwechseln Tiere ihre Nahrung oft mit Mikroplastik. Im Organismus der Tiere sorgt dieses Plastik für krankhafte Veränderungen und Unterernährung. Werden diese, mit Plastik verseuchten Tiere, nun vom Menschen wieder konsumiert, schließt sich der Kreis und das Plastik landet wieder beim Menschen, nämlich als Schadstoff im menschlichen Körper. 

Wie entsorge ich meine Kontaktlinsen richtig? 
Da Kontaktlinsen aus Plastik bestehen, sollte man sie nicht einfach achtlos hinunterspülen oder sogar in den Biomüll werfen. Am Besten ist es, seine Kontaktlinsen in den Restmüll zu werfen oder bei seinem Optiker nachzufragen. Viele Kontaktlinsen Firmen betreiben nämlich mittlerweile Recycling und so kann man die Linsen beim Optiker wieder abgeben oder in spezielle Behältnisse für Kontaktlinsen werfen. 

Auch die Verpackung der Linsen kann viel Müll verursachen, dabei sollte man vor allem auf die richtige Mülltrennung achten. Wer regelmäßig Tageslinsen trägt, kann auch alternativ auf Monatslinsen umsteigen um Müll zu vermeiden. Jeder Kontaktlinsenträger kann jedoch auf die richtige Entsorgung seiner Linsen achten und somit einen kleinen Teil zum Umweltschutz beitragen!