News

Die Kurzsichtigkeit unter Kindern und Kleinkindern wächst
27.09.2018 08:03
Ob in der Straßenbahn, im Flugzeug, bei Autofahrten oder in Cafés - sicherlich hat jeder bereits Kleinkinder mit digitalem Spielzeug oder Smartphones in der Hand gesehen. Kinder sind von Natur aus neugierig und erkunden ohne Scheu alles was neu ist, dazu gehören auch so verlockend blinkende Geräte wie Tablets, Smartphones und Co.  Bisher war Elektronik in Kinderhänden nichts Außergewöhnliches, schließlich sind Handys zu groß, um sie zu verschlucken und verfügen auch über keine potenziell gefährlichen Kanten und Ecken.  Doch nun belegen aktuelle Studien von internationalen Wissenschaftlern, dass der übermäßige Konsum von Elektronik bei kleinen Kindern zu nachhaltigen Schäden an den Augen, speziell dem Sehvermögen führen kann.  In mehr ...
Kontaktlinsen - Feind unserer Umwelt
17.09.2018 14:18
Was passiert eigentlich mit unseren Kontaktlinsen wenn wir sie entsorgen? Dieser Frage ist eine, in den USA durchgeführte, Studie nachgegangen. Dabei befördert Umweltforscher Rolf Ulrich Halden beunruhigende Details ans Licht, denn die mittlerweile sehr verbreiteten Kontaktlinsen tragen zur Vermüllung unserer Meere und Flüsse bei und belasten die Umwelt stark.  Müllproblem Kontaktlinsen   Laut dieser Studie entsorgt rund jeder fünfte Kontaktlinsenträger in den USA seine Kontaktlinsen im WC oder Spülbecken. Ein Paar Linsen mag zwar nur eine winzige Menge Plastik darstellen, insgesamt werden so jedoch rund 20 Tonnen Kontaktlinsen jährlich auf diesem Weg in die Kanalisation gespült. Von dort aus gelangen sie in Kläranlagen, wo sie mehr ...
Kann mit Kontaktlinsen die Alterssichtigkeit korrigiert werden?
11.09.2018 12:43
Es lässt sich einfach nicht vermeiden. Bei den meisten Menschen setzt ab einem Alter von Mitte 40 die sogenannte Alterssichtigkeit ein. Der Fachbegriff für die Alterssichtigkeit ist Presbyopie. Meistens ist in der Ferne noch alles wunderbar scharf zu sehen. Problematischer ist es dann aber schon, wenn eine Zeitung oder ein Buch gelesen werden soll. Natürlich ist es dann möglich zu den herkömmlichen Hilfsmitteln, wie eine Lesebrille mit Multifokalgläsern oder Kontaktlinsen zurückzugreifen, die die Alterssichtigkeit ausgleichen. Und, wenn es auch problematisch wird, in der Ferne alles klar und deutlich zu erkennen, wird oft zur Gleitsichtbrille gegriffen. Viele haben jedoch mit Gleitsichtbrillen so ihre Probleme und kommen nur bedingt mit mehr ...
Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen auf dem Vormarsch
06.09.2018 08:26
Seit Erfindung der Kontaktlinsen wurden immer weitere Neu-Entwicklungen vorangetrieben, um den Tragekomfort zu verbessern. Waren die allerersten Kontaktlinsen noch aus Glaskörper gefertigt, die mit einer gelartigen Substanz am Auge hafteten und sehr hart waren, konnten mit Erfindung des Kunststoffs Polymethylmethacrylat (PMMA) oder besser bekannt als „Plexiglas“, auch weichere und leichtere Kontaktlinsen hergestellt werden. Somit gibt es seitdem 'harte' und 'weiche' Kontaktlinsen für den Brillenersatz. Wobei 'harte' Kontaktlinsen lange Zeit noch aus einem Glaskörper bestanden; wenngleich deren Durchmesser inzwischen gravierend kleiner sind als noch im 19. Jahrhundert. Heute bekannt als sogenannte Mikro-Corneallinsen mit einem Durchmesser mehr ...
Einträge gesamt: 4